Menümobile menu

Studienfahrt nach Israel - Palästina 2018

602053_original_R_B_by_Rosel Eckstein_pixelio.de.jpgDer Felsendom in JerusalemDer Felsendom in Jerusalem

Zum Kick off der Kirchlichen Studienbegleitung der EKHN laden wir Sie herzlich ein, mit einer Gruppe von Theologiestudierenden nach Israel zu reisen. In der Zeit vom 22. Februar bis zum 5. März 2018 erleben Sie Begegnungen mit Menschen, die als Juden, Christen und Muslime zusammenleben; in der Nähe von Bethlehem als Palästinenser eine deutsche Schule besuchen oder sich als israelische Rabbiner für die Rechte von enteigneten palästinensischen Bauern einsetzen. Ein Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem konfrontiert mit der Geschichte des Holocaust; schließlich werden Sie am See Genezareth, in Jerusalem und im Negev biblischen Geschichten an ihren „Originalschauplätzen“ begegnen. Zu den Leistungen der Reise gehören die Flüge nach Tel Aviv und zurück, Unterbringung, Halbpension, sowie Eintrittsgelder. Ihr Eigenbeitrag  beträgt 700,-€. Bei einem ersten Treffen  informieren wir Sie über den bisher geplanten Reiseverlauf und stimmen mit Ihnen weitere Inhalte der Reise ab.

ZUM PROGRAMM

Reisebericht von stud. theol. Mareike Mauch

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top